Kinematografische Propaganda und Zensur in Österreich-Ungarn von 1914–1918 als gescheitertes kybernetisches Modell

  • Paul Winkler
Schlagworte: kino, kontrolle, zensur, steuerung, kybernetik, filmgeschichte, kinematografie
Veröffentlicht
2014-12-25
Zitationsvorschlag
Winkler, P. (2014). Kinematografische Propaganda und Zensur in Österreich-Ungarn von 1914–1918 als gescheitertes kybernetisches Modell. Medienimpulse, 52(4). Abgerufen von https://journals.univie.ac.at/index.php/mp/article/view/mi742

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in