Rezension: Annäherungen. Sieben Essays zu W. G. Sebald. von Uwe Schütte

  • Stefan Maurer Literaturhaus Wien

Abstract

Uwe Schüttes Annäherungen eröffnen neue Wege zu Werk und Biographie des österreichischen Schriftstellers W.G. Sebald. Schüttes differenzierter Blick und sein Abweichen von gewohnten Interpretationen machen seine Essays zu einem wichtigen Beitrag der Sebald-Forschung.

Literaturhinweise

Verlag: Böhlau Verlag
Erscheinungsort: Wien
Erscheinungsjahr: 2019
ISBN: 978-3-412-51383-2
Veröffentlicht
2020-12-21
Zitationsvorschlag
Maurer, S. (2020). Rezension: Annäherungen. Sieben Essays zu W. G. Sebald. von Uwe Schütte. Medienimpulse, 58(4), 7 Seiten. https://doi.org/10.21243/mi-04-20-02
Rubrik
Pädagogisches Material