Rezension: Aspekte der österreichischen Migrationsgeschichte von Senol Grasl-Akkilic, Marcus Schober, Regina Wonisch (Hg.)

  • Valerie Strunz

Abstract

Valerie Strunz beschäftigt sich in dieser Rezension mit dem durch eine Kooperation der Wiener Bildungsakademie und dem Karl-Renner-Institut entstandenen Sammelband Aspekte der österreichischen Migrationsgeschichte. Dieser Band beleuchtet verschiedene Perspektiven und Gründe für Migration und Flucht und skizziert deren historische Entwicklung.

Literaturhinweise

Verlag: Edition Atelier
Erscheinungsort: Wien
Erscheinungsjahr: 2019
ISBN: 978-3-99065-015-8
Veröffentlicht
2020-06-21
Zitationsvorschlag
Valerie, S. (2020). Rezension: Aspekte der österreichischen Migrationsgeschichte von Senol Grasl-Akkilic, Marcus Schober, Regina Wonisch (Hg.). Medienimpulse, 58(02), 5 Seiten. https://doi.org/10.21243/mi-02-20-09