oezg-2017-28-3

Herausgeberin: Dorothea Nolde

Redaktion: Stefan Benedik, Oliver Kühschelm, Ursula Mindler-Steiner, Ulrich Schwarz

Die Beiträge dieses Bandes reichen von der Antike bis ins zwanzigste Jahrhundert und werfen Schlaglichter auf die historische Entwicklung eines gesellschaftlichen Phänomens, das nicht erst seit heute zu Auseinandersetzungen führt. Zu keiner Zeit – auch nicht in der in diesem Zusammenhang viel beschworenen Antike – wurde sexuelle Gewalt gegen Kinder einhellig gutgeheißen oder ignoriert, wenn auch die Gründe dafür oft ganz andere waren, als diejenigen, die unsere heutigen Debatten bestimmen.

Diese Ausgabe ist ursprünglich 2017 als Print-Version im StudienVerlag erschienen. Buchgestaltung nach Entwürfen von himmel. Studio für Design und Kommunikation, Satz: Marianne Oppel, Umschlag: StudienVerlag/Karin Berner.


Veröffentlicht: 2017-12-01