RDA Austria - Abbauen von Hindernissen beim Teilen von Daten

Schlagworte: Research Data Alliance Austria (RDA-AT), Datenmanagement, Österreich

Abstract

Research Data Alliance Austria (RDA-AT) ist ein nationaler RDA-Node, der sich der Vertretung aufstrebender Forschungs- und Datenmanagement-Communities in ganz Österreich widmet. RDA-AT wird als formeller Teilnehmer von RDA Europe und RDA Global fungieren und österreichische Datenmanagemeninitiativen und RDA-Arbeits- und Interessengruppen zusammenführen, Unterstützung bei der Umsetzung von RDA-Empfehlungen bieten und österreichischen Stakeholdern ermöglichen, direkt von RDA-Unterstützungsmechanismen zu profitieren. Diese neuen Verbindungen werden wichtige österreichische Themen in das globale Datenmanagement einbeziehen und globale Diskussionen nach Österreich bringen.

Dieser Beitrag beschreibt die Ziele RDA-ATs und dessen Community- und Nachhaltigkeitspläne.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.
Veröffentlicht
2019-08-15
Zitationsvorschlag
Miksa, T., Sánchez Solis, B., Rauber, A., Budroni, P. und Ganguly, R. (2019) „RDA Austria - Abbauen von Hindernissen beim Teilen von Daten“, Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare, 72(2), S. 365-372. doi: 10.31263/voebm.v72i2.2833.
Rubrik
Schwerpunktthema

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in