NS-Provenienzforschung an der Medizinischen Universität Wien 2013 und 2014. Restitution von Büchern aus dem Antiquariat Hans Peter Kraus sowie der Verlagsbuchhandlung Anzengruber-Verlag, Brüder Suschitzky

Schlagworte: Medizinische Universitätsbibliothek; NS-Provenienzforschung; Bücherraub; Restitution; Antiquariat Hans Peter Kraus; Verlagsbuchhandlung Anzengruber Verlag – Brüder Suschitzky

Abstract

2014 wurden von der Medizinischen Universität Wien in zwei Fällen von NS-Raubgut Bücher an die rechtmäßigen Eigentümer bzw. deren Erben restituiert. Die Restitutionen betrafen das „Antiquariat Hans Peter Kraus“ und „Verlagsbuchhandlung Anzengruber-Verlag, Brüder Suschitzky“.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.
Veröffentlicht
2019-02-17
Zitationsvorschlag
Bauer, B. und Mentzel, W. (2019) „NS-Provenienzforschung an der Medizinischen Universität Wien 2013 und 2014. Restitution von Büchern aus dem Antiquariat Hans Peter Kraus sowie der Verlagsbuchhandlung Anzengruber-Verlag, Brüder Suschitzky“, Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare, 68(2), S. 320-333. doi: 10.31263/voebm.v68i2.1160.
Rubrik
Mitteilungen

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 > >>