Erstellung und Pilotierung eines Testinstruments zur Erfassung der Medienkritikfähigkeit Jugendlicher

  • Lena Sophie Kinner Universität Wien
Schlagworte: Medienkompetenz, Medienkritikfähigkeit, Medienbildung

Abstract

Medienkritikfähigkeit ist eine wesentliche Medienkompetenz-Kategorie, da sie die Grundlage zur Ausbildung aller weiteren Medienkompetenz-Dimensionen darstellt. Aufgrund der Bedeutung, die Medienkritikfähigkeit zukommt, beschäftigt sich die vorliegende Arbeit mit der Entwicklung eines Instruments, das Skalen zu den Dimensionen von Medienkritikfähigkeit umfasst.

Literaturhinweise

Baacke, Dieter (1996): Medienkompetenz. Begrifflichkeit und sozialer Wandel, in: von Rein, Antje (Hg.): Medienkompetenz als Schlüsselbegriff, Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 112–124.

Baacke, Dieter (1999): Medienkompetenz als zentrales Operationsfeld von Projekten, in: Baacke, Dieter/Kornblum, Susanne/Lauffer, Jürgen/Mikos, Lothar/Thiele, Günter (Hg.): Handbuch Medien: Medienkompetenz. Modelle und Projekte, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, 31–35.

Baacke, Dieter (2007): Medienpädagogik, Tübingen: Max Niemeyer.

Bortz, Jürgen/Döring, Nicola (2006): Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler, Heidelberg: Springer Medizin.

Cleff, Thomas (2015): Deskriptive Statistik und Explorative Datenanalyse. Eine computergestützte Einführung mit Excel, SPSS und STATA, Wiesbaden: Gabler.

Doelker, Christian (2005): media in media. Texte zur Medienpädagogik. Ausgewählte Beiträge 1975–2005, Zürich: Pestalozzianum.

Gadget Reviews (2018): Exklusiv: Diese quasi unbesiegbar vom Militär inspirierte Smartwatch erobert Deutschland im Sturm, online unter: https://adorabuzz.com/tactwatch/deutschf.html (letzter Zugriff 19.06.2019).

Ganguin, Sonja (2004): Medienkritik – Kernkompetenz unserer Mediengesellschaft, in: Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik 6, 1–7.

Gapski, Harald (2001): Medienkompetenz. Eine Bestandsaufnahme und Vorüberlegungen zu einem systemtheoretischen Rahmenkonzept, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

gerid_rux (2019): GERID RUX, online unter: https://www.instagram.com/p/BsczsoeBFcY/ (letzter Zugriff: 19.06.2019).

Grimm, Petra/Keber, Tobias/Zöllner, Oliver (2015): Anonymität und Transparenz in der digitalen Gesellschaft. Einleitende Bemerkungen zur Digitalen Ethik, in: Grimm, Petra/Keber, Tobias/Zöllner, Oliver (Hg.): Anonymität und Transparenz in der digitalen Gesellschaft, Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 7–20.

Groeben, Norbert (2002a): Anforderung an die theoretische Konzeptionalisierung von Medienkompetenz, in: Groeben, Norbert/Hurrelmann, Bettina (Hg.): Medienkompetenz. Voraussetzungen, Dimensionen, Funktionen, Weinheim und München: Juventa, 11–24.

Groeben, Norbert (2002b): Dimensionen der Medienkompetenz: Deskriptive und normative Aspekte*, in: Groeben, Norbert/Hurrelmann, Bettina (Hg.): Medienkompetenz. Voraussetzungen, Dimensionen, Funktionen, Weinheim und München: Juventa, 160–200.

Häder, Michael (2015): Empirische Sozialforschung. Eine Einführung, Wiesbaden: Springer VS.

Hair, Joseph/Black, William/Babin, Barry (2014): Multivariate Data Analysis, Harlow: Pearson Education Limited.

Hugger, Kai-Uwe (2008): Medienkompetenz, in: Sander, Uwe/von Gross, Friederike/Hugger, Kai-Uwe (Hg.): Handbuch Medienpädagogik, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 93–99.

Hurrelmann, B. (2002). Zur historischen und kulturellen Relativität des "gesellschaftlich handlungsfähigen Subjekts" als normativer Rahmenidee für Medienkompetenz. In N. Groeben, & B. Hurrelmann, Medienkompetenz. Voraussetzungen, Dimensionen, Funktionen (S. 111-126), Weinheim und München: Juventa.

Klimmt, Christoph/Sowka, Alexandra/Hefner, Dorothée/Mergel, Fenja/Possler, Daniel (2014): Testinstrument zur Messung von Medienkritikfähigkeit: Dokumentation zur Testentwicklung und der Testaufgaben, online unter: https://www.ijk.hmtm-hannover.de/fileadmin/www.ijk/pdf/Forschung/Testdokumentation_Die_Messung_von_Medienkompetenz.pdf (letzter Zugriff: 25.11.2018).

Kronen Zeitung (2019): Seniorin (85) in U-Bahn geschlagen und getreten, online unter: https://www.krone.at/1851882 (letzter Zugriff: 19.06.2019).

Lange, Bernd-Peter (2008): Medienwettbewerb, Konzentration und Gesellschaft. Interdisziplinäre Analyse von Medienpluralität in regionaler und internationaler Perspektive, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (2018): JIM-Studie 2018. Jugend, Information, Medien. Basisuntersuchung zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger, online unter: https://www.mpfs.de/fileadmin/files/Studien/JIM/2018/Studie/JIM2018_Gesamt.pdf (letzter Zugriff: 26.09.2020).

Mönkeberg, Sarah (2015): Bilder und Reflexionen vom Ich: Das Web 2.0 als Institution der Selbstthematisierung? In: Grimm, Petra/Keber, Tobias/Zöllner, Oliver (Hg.): Anonymität und Transparenz in der digitalen Gesellschaft, Stuttgart: Franz Steiner, 97–116.

Moser, Heinz (2010): Einführung in die Medienpädagogik. Aufwachsen im Medienzeitalter, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Pietraß, Manuela (2005): Für alle alles Wissen jederzeit. Grundlagen von Bildung in der Medienwissenschaft, in: Kleber, Hubert (Hg.): Perspektiven der Medienpädagogik in Wissenschaft und Bildungspraxis, München: kopaed, 39–50.

Pro Juventute (2018): Förderung von Medienkompetenz im Schulunterricht, online unter: https://medienprofis.projuventute.ch/fuer-Lehrpersonen-Schulen.3683.0.html (letzter Zugriff: 18.12.2018).

Reichertz, Jo/Bettmann, Richard (2018): Braucht die Mediatisierungsforschung wirklich den Kommunikativen Konstruktivismus? In: Reichertz, Jo/Bettmann, Richard (Hg.): Kommunikation – Medien – Konstruktion. Braucht die Mediatisierungsforschung den Kommunikativen Konstruktivismus? Wiesbaden: Springer VS, 1–26.

Schaumburg, Heike/Hacke, Sebastian (2010): Medienkompetenz und ihre Messung aus Sicht der empirischen Bildungsforschung, in: Herzig, Bardo/Meister, Dorothée/Moser, Heinz/Niesyto, Horst (Hg.): Jahrbuch Medienpädagogik 8 – Medienkompetenz und Web 2.0, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 147–162.

Schorb, Bernd (1997): Medienkompetenz durch Medienpädagogik, in: Weßler, Hartmut/Matzen, Christiane/Jarren, Ottfried/Hasebrink, Uwe (Hg.): Perspektiven der Medienkritik. Die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit öffentlicher Kommunikation in der Mediengesellschaft. Dieter Roß zum 60. Geburtstag, Opladen: Westdeutscher Verlag, 275–286.

Schorb, Bernd (2009): Gebildet und kompetent. Medienbildung statt Medienkompetenz? Online unter: https://www.lmz-bw.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Handouts/schorb-gebildet-und-kompetent.pdf (letzter Zugriff: 21.03.2019).

Schreier, Margit/Appel, Markus (2002): Realitäts-Fiktions-Unterscheidungen als Aspekt einer kritisch-konstruktiven Mediennutzungskompetenz, in: Groeben, Norbert/Hurrelmann, Bettina (Hg.): Medienkompetenz. Voraussetzungen, Dimensionen, Funktionen, Weinheim und München: Juventa, 231–251.

Schumacher, Pascal (2007): Effektivität von Ausgestaltungsformen des Product Placement, Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag.

Süss, Daniel/Lampert, Claudia/Trültzsch-Wijnen, Christine (2018): Medienpädagogik. Ein Studienbuch zur Einführung, Wiesbaden: Springer VS.

Sutter, Tilmann (2010): Medienkompetenz und Selbstsozialisation im Kontext Web 2.0, in: Herzig, Bardo/Meister, Dorothée/Moser, Heinz/Niesyto, Horst (Hg.): Jahrbuch Medienpädagogik 8 – Medienkompetenz und Web 2.0, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 41–58.

Sutter, Tilmann/Charlton, Michael (2002): Medienkompetenz – einige Anmerkungen zum Kompetenzbegriff, in: Groeben, Norbert/Hurrelmann, Bettina (Hg.): Medienkompetenz. Voraussetzungen, Dimensionen, Funktionen, Weinheim und München: Juventa, 129–147.

Tavakol, Moshen/Dennick, Reg (2011): Making sense of Cronbach’s alpha, in: International Journal of Medical Education, 53–55.

Treumann, Klaus Peter/Meister, Dorothée/Sander, Uwe/Burkatzki, Eckhard/Hagedorn, Jörg/Kämmerer, Manuela/Strotmann, Mareike/Wegener, Claudia (2007): Medienhandeln Jugendlicher. Mediennutzung und Medienkompetenz. Bielefelder Medienkompetenzmodell, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Tulodziecki, Gerhard (2010): Standards für die Medienbildung als eine Grundlage für die empirische Erfassung von Medienkompetenz-Niveaus, in: Herzig, Bardo/Meister, Dorothée/Moser, Heinz/Niesyto, Horst (Hg.): Jahrbuch Medienpädagogik 8 – Medienkompetenz und Web 2.0, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 81–102.

von Hippel, Aiga (2007): Medienpädagogische Erwachsenenbildung. Eine Analyse von pädagogischem Auftrag, gesellschaftlichem Bedarf und Teilnehmendeninteressen, Saarbrücken: Schriftenreihe der Landesmedienanstalt Saarland.

Wallner, Regina (2018): Digitale Medien zwischen Transparenz und Manipulation. Internet und politische Kommunikation in der repräsentativen Demokratie, Wiesbaden: Springer VS.

Zorn, Isabel (2011): Medienkompetenz und Medienbildung mit Fokus auf Digitale Medien, in: Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung 20, 175–209.

Veröffentlicht
2020-12-21
Zitationsvorschlag
Kinner, L. (2020). Erstellung und Pilotierung eines Testinstruments zur Erfassung der Medienkritikfähigkeit Jugendlicher. Medienimpulse, 58(4), 74 Seiten. https://doi.org/10.21243/mi-04-20-01