Medienbildung: ein Weg zur digitalen Arbeitswelt

Anforderungen und Perspektiven

  • Andreas Büsch
Schlagworte: medienbildung, digitalisierung, digital literacy, media literacy, industrie 4.0

Abstract

Digitalisierung ist unbestritten DER Megatrend, gerade weil der digitale Wandel alle Lebensbereiche durchdringt und ebenso evolutionäre wie revolutionäre oder gar disruptive Veränderungsprozesse mit sich bringt. Das gilt auch für die Arbeitswelt, die unter dem Schlagwort Industrie 4.0 ihre vierte Revolution durchläuft. Aber wie steht es eigentlich um die Qualifikation der Menschen, die künftig in dieser neuen Arbeitswelt  ihren Platz finden und diese gestalten sollen? Welche Anforderungen stellt die Wirtschaft an Medienbildung in Zeiten der Digitalisierung?
Veröffentlicht
2016-03-19
Zitationsvorschlag
Büsch, A. (2016). Medienbildung: ein Weg zur digitalen Arbeitswelt. Medienimpulse, 54(1). Abgerufen von https://journals.univie.ac.at/index.php/mp/article/view/mi896