Spezialisierung Medienpädagogik - ein neues Angebot für Lehramtsstudierende

Aufgabenbereiche und Tätigkeitsfelder der Absolvent*innen

  • Theo Hug
  • Johannes Maurek
  • Petra Missomelius
  • Thomas Schroffenegger
Schlagworte: digitale bildung, lehrkräfte, aufgaben, tätigkeiten, medienbildung, medienkompetenz, absolvent

Abstract

Rufe nach mehr Medienkompetenz und Medienbildung in schulischen Kontexten werden inzwischen von vielen Seiten zunehmend deutlicher artikuliert. Mehr und mehr ist klar geworden, dass einseitige Perspektiven der technologischen Qualifizierung zu kurz greifen und differenzierende Perspektiven von Bildung und Kultur in medialisierten und digitalisierten Welten erforderlich sind, wenn in sinnvoller Weise von der Zukunft des Lernens die Rede sein soll. Welche konkreten Aufgabenfelder kommen auf Medienpädagog*innen in der Schule zu? Welche Relevanz hat ihre Arbeit für die Unterrichtsgestaltung, die Schulorganisation und die Entwicklung einer Schule? Die Überlegungen im Essay stehen im Zusammenhang mit einem neuen Studienangebot "Spezialisierung Medienpädagogik" für Lehramtsstudierende und verdeutlichen die Expertise der künftigen AbsolventInnen.
Veröffentlicht
2019-01-21
Zitationsvorschlag
Hug, T., Maurek, J., Missomelius, P., & Schroffenegger, T. (2019). Spezialisierung Medienpädagogik - ein neues Angebot für Lehramtsstudierende. Medienimpulse, 55(1). Abgerufen von https://journals.univie.ac.at/index.php/mp/article/view/mi1035

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 > >>