Rezension: "KRYONIUM. Die Experimente der Erinnerung" von Matthias A.K. Zimmermann

Autor/innen

  • Johanna Lenhart Masaryk-Universität Brno

DOI:

https://doi.org/10.21243/mi-01-21-12

Schlagworte:

Computerspiel, Märchenwelt, Interfiktionale Welt, Realität

Abstract

Der Medienkünstler Matthias A.K. Zimmermann setzt sich in seinen bildnerischen Arbeiten häufig mit der Ästhetik von Computerspielen sowie Raumkonzepten auseinander. Ein Interesse, das er auch in seinem schriftstellerischen Debüt Kryonium weiterverfolgt.

Literaturhinweise

Verlag: Kulturverlag Kadmos
Erscheinungsort: Berlin
Erscheinungsjahr: 2019
ISBN: 978-3-86599-444-8

Downloads

Veröffentlicht

2021-03-22

Zitationsvorschlag

Lenhart, J. (2021). Rezension: "KRYONIUM. Die Experimente der Erinnerung" von Matthias A.K. Zimmermann . Medienimpulse, 59(1), 6 Seiten. https://doi.org/10.21243/mi-01-21-12

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 > >>