Vom Klassenkampf – Zur Wiederkehr des historischen Materialismus

  • Alessandro Barberi
Schlagworte: marx, marxismus, klassenkampf, politische philosophie

Abstract

Alessandro Barberi analysiert anhand aktueller Debatten zur Rückkehr marxistischer Positionen die Grundlagen des historischen Materialismus und betont, dass Marx nach wie vor Recht hat, wenn er uns die entscheidenden Analyseinstrumente hinterlassen hat, um den sozialen Raum als Klassenkampf zu interpretieren. Denn ob mit Pierre Bourdieu, Terry Eagleton oder Didier Eribon, eines ist medienpädagogisch mehr als klar: Der Klassenkampf beginnt in unseren Schulklassen. Vom Kindergarten bis zur Hochschule reproduzieren unsere Bildungssysteme auf das Brutalste soziale Unterschiede und zementieren so ein System härtester Ressourcenballung, in der die begüterten Familien ihre (symbolischen) Güter – und seien es akademische Titel – reproduzieren. Barberis Beitrag unternimmt deshalb im Bereich der Politischen Philosophie den Versuch, klassifikatorische Instrumente an die Hand zu geben, die klassenspezifischen Differenzen in unserem Bildungssystem zu begreifen, um sie auf dem Weg in die ökonomische Gleichheit aller Menschen auch zu ändern.

Literaturhinweise

Abendroth, Wolfgang (1988): Einführung in die Geschichte der Arbeiterbewegung, Heilbronn: Distel Verlag.

Althusser, Louis (2011): Für Marx, Berlin: Suhrkamp.

Althusser, Louis (2016): Ideologie und ideologische Staatsapparate, Hamburg: VSA.

Althusser, Louis/Balibar, Étienne/Establet, Roger/Macherey, Pierre/Rancière, Jacques/Wolf, Frieder Otto/Petrioli, Alexis/Pfaffenberger, Eva (Hg.) (2015): Das Kapital lesen, Münster: Westfälisches Dampfboot.

Amon, Pavlina/Teichgräber, Stephan-Immanuel (Hg.) (2010): Otto Bauer. Zur Aktualität des Austromarxismus – Konferenzband 9. Juli 2008, Studien der Dokumentationsstelle für Ost- und Mitteleuropäische Literatur, Vol. 1, Frankfurt am Main: Lang.

Badiou, Alain (2011): Die kommunistische Hypothese, Internationaler Merve Diskurs, Vol. 349, Berlin: Merve.

Baecker, Dirk (Hg.) (2009): Kapitalismus als Religion, Berlin: Kadmos.

Baier, Walter (2008): Otto Bauer und der Austromarxismus. „integraler Sozialismus“ und die heutige Linke, Berlin: Dietz.

Bakunin, Michail (2004): Marxismus, Freiheit, Staat, online unter: https://www.marxists.org/deutsch/referenz/bakunin/18xx/xx/marxismus.htm (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Ballhausen, Thomas/Barberi, Alessandro (Hg.) (2014): Steuerung, Kontrolle, Disziplin. Medienpädagogische Perspektiven auf Medien und/der Überwachung, Schwerpunktausgabe der MEDIENIMPULSE 4/2014, online unter: http://www.medienimpulse.at/ausgaben/4-2014-steuerung-kontrolle-disziplin-medienpaedagogische-perspektiven-auf-medien-und-der-ueberwachung (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Barberi, Alessandro (2001): Die symbolischen Ordnungen des Politischen. Aktuelle Stratageme radikaldemokratischer Transformation, online unter: http://www.skug.at/index.php?art_id=2574 (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Bauder, Marc (2013): Master of the Universe (Filmdokumentation), DE: Arsenal Filmverleih.

Bauer, Otto (1970): Austromarxismus. Texte zu „Ideologie und Klassenkampf“, Politische Texte, Frankfurt: Europäische Verlagsanstalt.

Bauer, Ullrich (2014): Bourdieu und die Frankfurter Schule. Kritische Gesellschaftstheorie im Zeitalter des Neoliberalismus, Sozialtheorie, Bielefeld: transcript.

Benjamin, Walter (1980): Über den Begriff der Geschichte, in: ders.: Gesammelte Schriften, I-2, Frankfurt am Main: Suhrkamp, 691–704.

Berardi, Franco „Bifo“ (2010): Precarious Rhapsody. Semiocapitalism and the pathologies of post-alpha generation, London: Minor Compositions.

Berardi, Franco »Bifo« (2016): Helden. Über Massenmord und Suizid, Berlin: Matthes & Seitz.

Böhning, Björn (Hg.) (2006): Unterschichten? Prekariat? Klassen? Moderne Politik gegen soziale Ausgrenzung, Schriftenreihe des Forum Demokratische Linke 21 e.V, Vol. 1, Dortmund: SPW.

Bourdieu, Pierre (1976): Entwurf einer Theorie der Praxis auf der ethnologischen Grundlage der kabylischen Gesellschaft, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1983): Ökonomisches Kapital, kulturelles Kapital, soziales Kapital, in: Kreckel, Reinhard (Hg.) (1983): Soziale Ungleichheiten, Göttingen: Schwartz, 183–198.

Bourdieu, Pierre (1991): Sozialer Raum und „Klassen“, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1992a): Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft, Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft, Vol. 658, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1992b): Homo academicus, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1997): Das Elend der Welt. Zeugnisse und Diagnosen alltäglichen Leidens an der Gesellschaft, Konstanz: UVK.

Bourdieu, Pierre (2014): Über den Staat. Vorlesungen am Collège de France 1989–1992, Berlin: Suhrkamp.

Braudel, Fernand (2011): Die Dynamik des Kapitalismus, Stuttgart: Klett-Cotta.

Brecht, Bertolt (1990): Die Gedichte. In einem Band, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Brecht, Bertolt (2013): Leben des Galilei. Schauspiel, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Brückner, Peter (2006): Ulrike Meinhof und die deutschen Verhältnisse, Berlin: Wagenbach.

Brupbacher, Fritz (2016): Marx und Bakunin. Ein Beitrag zur Geschichte der internationalen Arbeiterassoziation, Leipzig/Frankfurt am Main: Deutsche Nationalbibliothek.

Chomsky, Noam (Hg.) (2004): Eine Anatomie der Macht. Der Chomsky-Reader, Hamburg: Europa-Verlag.

Chomsky, Noam (2011): The ‘Great Moderation’ and the International Assault on Labor, online unter: https://chomsky.info/20110502/ (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Courtois, Stéphane/Werth, Nicolas/Panné, Jean-Louis/Paczkowski, Andrzej/Bartosek, Karel/Margolin, Jean-Louis (1998): Das Schwarzbuch des Kommunismus. Unterdrückung, Verbrechen und Terror, München u. a.: Piper.

Dath, Dietmar (2008): Maschinenwinter. Wissen, Technik, Sozialismus – eine Streitschrift, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Dath, Dietmar (2014): Klassenkampf im Dunkeln. Zehn zeitgemäße sozialistische Übungen, Konkret Texte, Vol. 65, Hamburg: KVV konkret.

Dath, Dietmar/Kirchner, Barbara (2012): Der Implex. Sozialer Fortschritt: Geschichte und Idee, Berlin: Suhrkamp.

Davis, Angela Y. (2003): Are Prisons obsolete? online unter: https://www.feministes-radicales.org/wp-content/uploads/2010/11/Angela-Davis-Are_Prisons_Obsolete.pdf (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Deleuze, Gilles (2014): Le devenir révolutionnaire et les créations politiques (Interview mit Antonio Negri), online unter: http://lesilencequiparle.unblog.fr/2014/08/08/le-devenir-revolutionnaire-et-les-creations-politiques-gilles-deleuze-entretien-avec-toni-negri/ (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Deleuze, Gilles/Guattari, Félix (1974): Anti-Ödipus, Kapitalismus und Schizophrenie, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Derrida, Jacques (2004a): Marx & Sons, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Derrida, Jacques (2004b): Marx’ Gespenster. Der Staat der Schuld, die Trauerarbeit und die neue Internationale, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Dieterich, Heinz (2006): Der Sozialismus des 21. Jahrhunderts. Wirtschaft, Gesellschaft und Demokratie nach dem globalen Kapitalismus, Politik & Denken, Vol. 3, Berlin: Homilius.

Ditfurth, Jutta (2007): Ulrike Meinhof. Die Biografie, Berlin: Ullstein.

Ditfurth, Jutta (2009): Zeit des Zorns. Streitschrift für eine gerechte Gesellschaft, München: Droemer Verlag.

Dixie Chicks (2009): Not Ready To Make Nice (Musikvideo), online unter: https://www.youtube.com/watch?v=pojL_35QlSI&list=RDpojL_35QlSI#t=0 (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Eagleton, Terry (2011): Why Marx was right, New Haven Conn. u. a.: Yale Univ. Press.

Eagleton, Terry (2012): Warum Marx recht hat, Berlin: Ullstein.

Engels, Friedrich (1989): Herrn Eugen Dührings Umwälzung der Wissenschaft (Anti-Düring), MEW 20, Berlin: Dietz.

Eribon, Didier (2007): D’une révolution conservatrice et de ses effets sur la gauche française, Variations, Vol. 5, Paris: Scheer.

Eribon, Didier (2016a): Die Linke hat die Arbeiterklasse verraten (Interview mit Didier Eribon), online unter: http://www.berliner-zeitung.de/25198024 (letzter Zugriff: 04.02.2017).

Eribon, Didier (2016b): Ihr könnt nicht glauben, ihr wärt das Volk (Interview mit Didier Eribon), online unter: http://www.zeit.de/kultur/2016-07/didier-eribon-linke-angela-merkel-brexit-frankreich-front-national-afd-interview (letzter Zugriff: 04.02.2017).

Eribon, Didier (2016c): Michel Foucault. Eine Biographie, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Eribon, Didier (2016d): Rückkehr nach Reims, Berlin: Suhrkamp.

Errejón, Íñigo/Mouffe, Chantal (2016): Podemos. In the name of the people, London: Lawrence & Wishart.

Fanon, Frantz (2008): Die Verdammten dieser Erde, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Fisher, Mark (2009): Capitalist realism. Is there no alternative? Winchester: O Books.

Foucault, Michel (1974): Die Ordnung der Dinge, Vol. 96, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1976): Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1986): Vom Licht des Krieges zur Geburt der Geschichte. Vorlesungen vom 21. und 28.01.1976 am Collège de France, Berlin: Merve.

Foucault, Michel (1995): Sexualität und Wahrheit 1. Der Wille zum Wissen, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Frank, Manfred (1999): Geschweife und Geschwefel, online unter: http://www.zeit.de/1999/39/199939.frank_.xml (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Freud, Sigmund (2016): Der Witz und seine Beziehung zum Unbewußten, Hamburg: Severus Verlag.

Fukuyama, Francis (1992): Das Ende der Geschichte. Wo stehen wir? München: Kindler.

Ganser, Daniele (2012): Europa im Erdölrausch. Die Folgen einer gefährlichen Abhängigkeit, Zürich: Orell Füssli.

Ganser, Daniele (2016): Daniele Ganser erklärt den Syrienkrieg (YouTube), online unter: https://www.youtube.com/watch?v=KBIAeWb0Wbg (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Gasser, Florian (2017): Die nette Marxistin, in: DIE ZEIT (Österreich/Porträt), 26.1.2017, 30.

Giddens, Anthony (1999): Der dritte Weg. Die Erneuerung der sozialen Demokratie, Edition zweite Moderne, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Graeber, David (2012a): Schuld regiert die Welt. An der moralischen Pflicht, Schulden begleichen zu müssen, ist einiges faul, in: Zeitschrift für Kultur-Austausch, Vol. 62, Nr. 2, 70–72.

Graeber, David (2012b): Schulden. Die ersten 5000 Jahre, Stuttgart: Klett-Cotta.

Gremliza, Hermann L. (2016): Haupt- und Nebensätze, Edition Suhrkamp, Vol. 2715, Berlin: Suhrkamp.

Gremliza, Hermann L. (2017): Die technologische Konterrevolution, in: konkret, Nr. 2, 9.

Guattari, Félix/Negri, Antonio (1990): Communists like us. New spaces of liberty, new lines of alliance, Semiotext(e) foreign agents series, New York: Semiotexte.

Guevara, Ernesto Che (1989): Bolivianisches Tagebuch. Dokumente einer Revolution, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.

Habermas, Jürgen (1986): Die neue Unübersichtlichkeit, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1988): Theorie des kommunikativen Handelns, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1991): Die andere Zerstörung der Vernunft, online unter: http://www.zeit.de/1991/20/die-andere-zerstoerung-der-vernunft (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Habermas, Jürgen (1998): Die postnationale Konstellation. Politische Essays, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (2009): Technik und Wissenschaft als „Ideologie“, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Hardt, Michael/Negri, Antonio (2002): Empire, online unter: https://www.yumpu.com/de/document/view/1833582/hardt-michael-amp-negri-antonio-empire-die-neue-weltordnung.pdf (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Hardt, Michael/Negri, Antonio (2010): Common Wealth. Das Ende des Eigentums, Frankfurt am Main: Campus.

Hauer, Thomas/Kirschey, René (2017): Kapital erkauft sich politische Macht (Beitrag auf 3sat bei scobel), online unter: http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=64802 (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Haus, Michael (2003): Kommunitarismus. Einführung und Analyse, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

Hauser, Dorothea (2007): Baader und Herold. Beschreibung eines Kampfes, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag.

Helwing, Marcus (2016): Max Adlers „Politische oder soziale Demokratie“. Eine Quelleninterpretation, München: GRIN Verlag.

Herrmann, Ulrike (2016): Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung. Die Krise der heutigen Ökonomie oder Was wir von Smith, Marx und Keynes lernen können, Frankfurt: Westend.

Heuer, Uwe-Jens (1998): Kritik am „Schwarzbuch des Kommunismus“ aus marxistischer Sicht, Marxistisches Forum: Marxistisches Forum, Vol. 20, Schkeuditz: GNN-Verl. Sachsen/Berlin.

Hilferding, Rudolf (2000): Das Finanzkapital. Eine Studie über die jüngste Entwicklung des Kapitalismus, Düsseldorf: Verl. Wirtschaft und Finanzen.

Hobsbawm, Eric J. (1999): Das Zeitalter der Extreme. Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts, dtv, Vol. 30657, München: Dt. Taschenbuch-Verl.

Hobsbawm, Eric J. (2012): Wie man die Welt verändert. Über Marx und den Marxismus, München: Hanser.

Honneth, Axel (1989): Kritik der Macht. Reflexionsstufen einer kritischen Gesellschaftstheorie, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Honneth, Axel (2010): Das Ich im Wir. Studien zur Anerkennungstheorie, Berlin: Suhrkamp.

Honneth, Axel (2015): Die Idee des Sozialismus. Versuch einer Aktualisierung, Berlin: Suhrkamp.

Hutchison, Peter D. (2015): Noam Chomsky: Requiem for the American Dream (Filmdokumentation), USA: Naked City Films, PF Pictures.

Jackson, George (1994): Soledad brother. The prison letters of George Jackson, Chicago: Lawrence Hill Books.

Klein, Naomi (2014): Die Schock-Strategie. Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus, Frankfurt am Main: Fischer.

Kolakowski, Leszek (1988): Die Hauptströmungen des Marxismus. Entstehung, Entwicklung, Zerfall; Band 1–3, München: Piper.

KPÖ Graz (2007): Austromarxismus: Gestern und heute Debatte auf Grazer Uni mit aktuellem Bezug, online unter: https://www.kpoe-steiermark.at/austromarxismus-gestern-und-heute-1.phtml (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Laclau, Ernesto/Mouffe, Chantal (2001): Hegemony and socialist strategy. Towards a radical democratic politics, London: Verso.

Lagasnerie, Geoffroy de (2016): Die Kunst der Revolte. Snowden, Assange, Manning, Berlin: Suhrkamp.

Lefebvre, Henri (1966): Der dialektische Materialismus, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Lenin, Wladimir Iljitsch (1987): Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus. Gemeinverständlicher Abriss, Bücherei des Marxismus-Leninismus, Berlin: Dietz.

Lerner, Gerda (1997): Why history matters. Life and thought, New York u. a.: Oxford University Press.

Liessmann, Konrad Paul (1993): Karl Marx 1818–1989. Man stirbt nur zweimal, Wien: Sonderzahl.

Linhart, Virginie (2016): Vincennes, l’université perdue (Filmdokumentation), F: ARTE, Agat Films & Cie.

Losurdo, Domenico (2009): Nietzsche, der aristokratische Rebell, 2 Bände, Hamburg: Argument.

Losurdo, Domenico (2013): Stalin. Geschichte und Kritik einer schwarzen Legende, Köln: PapyRossa.

Losurdo, Domenico (2016): Der Klassenkampf oder die Wiederkehr des Verdrängten. Eine politische und philosophische Geschichte, Neue kleine Bibliothek, Vol. 224, Köln: PapyRossa.

Lukács, Georg (1954): Die Zerstörung der Vernunft, Berlin: Aufbau.

Mannheim, Karl (1984): Konservatismus. Ein Beitrag zur Soziologie des Wissens, Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft, Vol. 478, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Marx, Karl (1974): Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie, Berlin: Dietz.

Marx, Karl (1975): Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie. Band III, Berlin: Dietz.

Marx, Karl (1989): Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie, Berlin: Dietz.

Marx, Karl/Engels, Friedrich (1999): Das kommunistische Manifest. Eine moderne Edition, Hamburg: Argument.

Marx, Karl/Engels, Friedrich/Lenin, Wladimir Iljitsch (1972): Über die Frau und die Familie, Leipzig: Verlag für die Frau.

Maus, Ingeborg (2011): Über Volkssouveränität. Elemente einer Demokratietheorie, Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft, Vol. 2007, Berlin: Suhrkamp.

Möller, Irmgard (2013): „RAF – das war für uns Befreiung“. Ein Gespräch mit Irmgard Möller über bewaffneten Kampf, Knast und die Linke (Interview: Oliver Tolmein), Hamburg: Konkret-Literatur-Verl.

Mouffe, Chantal (2014): „Linkspopulismus ist die Alternative“ (Interview), online unter: http://www.taz.de/!5049599/ (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Mouffe, Chantal (2016): „Wir brauchen einen linken Populismus“ (Interview), online unter: http://www.sueddeutsche.de/politik/interview-mit-der-politologin-chantal-mouffe-wir-brauchen-einen-linken-populismus-1.3312255?reduced=true (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Müller, Heiner (1992): Krieg ohne Schlacht. Leben in zwei Diktaturen, Köln: Kiepenheuer und Witsch.

Müller, Heiner (1993): Mommsens Block, Drucksache/Berliner Ensemble, Berlin: Alexander-Verlag.

Negt, Oskar (2003): Kant und Marx. Ein Epochengespräch, Göttingen: Steidl.

Negt, Oskar (2015): Kritik an der RAF, online unter: https://www.youtube.com/watch?v=9bvkLjlV2XY (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Nienhaus, Lisa (2017): Er ist wieder da, in: DIE ZEIT (Wirtschaft), 26.1.2017, 19.

Piketty, Thomas (2016): Das Kapital im 21. Jahrhundert, München: C. H. Beck.

Radow, Gero von (2017): So kommen Sie durchs >Kapital<, in: DIE ZEIT (Wirtschaft), 26.1.2017, 20.

Rancière, Jacques (2013): Die Nacht der Proletarier. Archive des Arbeitertraums, Wien u. a.: Turia + Kant.

Reese-Schäfer, Walter (1995): Was ist Kommunitarismus? Frankfurt Main: Campus Verlag.

Rheinberger, Hans-Jörg (2013): Historische Epistemologie zur Einführung, Hamburg: Junius.

Sanders, Bernie (2015): Senator Bernie Sanders on Democratic Socialism in the United States (Video einer Rede und Transkript), online unter: https://berniesanders.com/democratic-socialism-in-the-united-states/ (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Schröter, Jens/Schwering, Gregor/Stäheli, Urs (Hg.) (2006): Media Marx. Ein Handbuch.

Sennett, Richard (2012): Zusammenarbeit. Was unsere Gesellschaft zusammenhält, Berlin: Hanser.

Sinn, Hans-Werner (2017): Marx’ wahre Leistung, in: DIE ZEIT (Wirtschaft), 26.1.2017, 22.

Sonderegger, Ruth (2016): Die Herausforderung (nicht) für andere zu sprechen. Was Jacques Rancière von Gayatri Spivak lernen könnte, in: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ÖZG), Vol. 27, Nr. 1, 23–46.

Standing, Guy (2015): Prekariat. Die neue explosive Klasse, Münster: Unrast.

Streckeisen, Peter (2014): Soziologische Kapitaltheorie. Marx, Bourdieu und der ökonomische Imperialismus, Bielefeld: transcript.

Taylor, Charles (1996): Quellen des Selbst. Die Entstehung der neuzeitlichen Identität, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Theweleit, Klaus (2015): Das Lachen der Täter: Breivik u. a. – Psychogramm der Tötungslust, St. Pölten: Residenz Verlag.

Thompson, Edward P. (1987): Die Entstehung der englischen Arbeiterklasse, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Tiqqun (2007): Kybernetik und Revolte, Transpositionen, Zürich u. a.: Diaphanes.

Tsu, Sun (2012): Die Kunst des Krieges, Darmstadt: auditorium maximum.

Vogl, Joseph (Hg.) (1994): Gemeinschaften. Positionen zu einer Philosophie des Politischen, Edition Suhrkamp, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Warneken, Bernd Jürgen (2016): Fraternité! Schöne Augenblicke in der europäischen Geschichte, Köln: Böhlau Verlag.

Weber, Max (1990): Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriß der verstehenden Soziologie, Tübingen: Mohr.

Wilkinson, Richard G./Pickett, Kate (2009): Gleichheit ist Glück. Warum gerechte Gesellschaften für alle besser sind, Hamburg: Tolkemitt bei Zweitausendeins.

Willeke, Stefan (2017): Wo sind sie geblieben, in: DIE ZEIT (Dossier), 26.1.2017, 13–15.

Wippermann, Wolfgang (2009): Dämonisierung durch Vergleich. DDR und Drittes Reich, Berlin: Rotbuch Verl.

Woodfin, Rupert/Zarate, Oscar/Stascheit, Wilfried (2014): Marxismus. ein Sachcomic, Infocomics, Mülheim an der Ruhr: TibiaPress.

Ziegler, Jean (2011): Wir lassen sie verhungern. Die Massenvernichtung in der Dritten Welt, München: C. Bertelsmann.

Žižek, Slavoj (2008): Lacan. Eine Einführung, Fischer, Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag.

Žižek, Slavoj (2014): Žižek’s Jokes. Treffen sich zwei Hegelianer, Berlin: Suhrkamp.

Žižek, Slavoj (2015): Der neue Klassenkampf. Die wahren Gründe für Flucht und Terror, Ullstein Streitschrift, Berlin: Ullstein.

Žižek, Slavoj (2016a): Absoluter Gegenstoß. Versuch einer Neubegründung des dialektischen Materialismus, Frankfurt am Main: S. Fischer.

Žižek, Slavoj (2016b): Weniger als nichts. Hegel und der Schatten des dialektischen Materialismus, Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft, Vol. 2188, Berlin: Suhrkamp.

Žižek, Slavoj (2017): Ausweitung der Kampfzonen, online unter: http://www.zeit.de/2017/06/rechtspopulismus-donald-trump-marine-le-pen-europa (letzter Zugriff: 01.09.2018).

Veröffentlicht
2017-12-31
Zitationsvorschlag
Barberi, A. (2017). Vom Klassenkampf – Zur Wiederkehr des historischen Materialismus. Medienimpulse, 55(1), 80 Seiten. https://doi.org/10.21243/medienimpulse.2016.4.1049

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 4 5 6 > >>