Smartphones im Klassenzimmer.

Ergebnisse einer explorativen Einzelfallstudie in der Projektschule Goldau.

  • Christian Swertz
Schlagworte: schule, smartphone, bildungstechnologische medienpädagogik, handy

Abstract

Im Herbst 2009 wurden 17 Schülerinnen und Schüler einer Klasse der 5. Jahrgangsstufe an der Projektschule Goldau mit Smartphones ausgestattet. Im November wurde das Projekt mit einem concurrent mixed model Design evaluiert. Die wichtigsten Ergebnisse sind: (1) Veränderungen der Unterrichtsmethode wurden nicht berichtet. (2) Änderungen entstanden auf der Ebene des Microlearning. (3) Die Kommunikation zwischen Lehrenden und Lernenden hat sich in den privaten Bereich hinein ausgedehnt. (4) Das Smartphone wird von Lernenden in hohem Maße als Lernmittel wahrgenommen.
Veröffentlicht
2010-09-19
Zitationsvorschlag
Swertz, C. (2010). Smartphones im Klassenzimmer. Medienimpulse, 48(3). Abgerufen von https://journals.univie.ac.at/index.php/mp/article/view/mi251

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

<< < 1 2 3 4 > >>