Mitteilungen

Call 4/2021: Openness und Augenhöhe – Über partizipative Forschungs- und Entwicklungsansätze und den Umgang mit Open Science in der Medienpädagogik

2021-10-04

Open Source, Open Access, Open Science, Open Data, Open Educational Resources , Open Code, Open ... Der wissenschaftliche und insbesondere auch der medienpädagogische Kontext scheinen sich zunehmend zu öffnen. Mit dieser Öffnung sind jeweils unterschiedliche Praktiken und damit verbundene Zielkategorien verbunden. Aber werden die Versprechen von Verbesserungen für Forschung, Lehre und den Transfer von Wissen tatsächlich eingelöst?

Lesen Sie mehr über Call 4/2021: Openness und Augenhöhe – Über partizipative Forschungs- und Entwicklungsansätze und den Umgang mit Open Science in der Medienpädagogik

Aktuelle Ausgabe

Bd. 59 Nr. 3 (2021): Data Literacy – Datenkompetenz – Datenbildung

Data Literacy hat als Konzept und Begriff in den letzten Jahren zusehends an Bedeutung gewonnen. Im hier diskutierten Zusammenhang werden mit dem Begriff unterschiedliche gesellschaftliche und technologische Phänomene rund um Digitalisierung angesprochen und als pädagogische Aufgabe diskutiert. Analog zu anderen Literacy-Konzepten, wie Media Literacy und Digital Literacy steht der Begriff Data Literacy als Synonym für Vermittlung und Erwerb eines kompetenten Medienumgangs. Diese Ausgabe der MEDIENIMPULSE widmet sich deshalb der Trias von Data Literacy – Datenkompetenz – Datenbildung.

Veröffentlicht: 2021-09-21

Editorial

Schwerpunkt

Alle Ausgaben anzeigen